Uterusmyome | Uterusmyomen - Myomentfernung
UTERUSMYOME
Die Behandlung von Myomen nicht-invasiv
Kontaktieren Sie einen
Behandlungszentrum
 
  • Über Uterusmyome

    Über Uterusmyome

    Uterusmyome (auch als Leiomyome und Fibromyome bezeichnet) sind gutartige Tumore, die innerhalb des Muskelgewebes der Gebärmutter entstehen. Mindestens 50% aller Frauen im gebärfähigen Alter haben Uterusmyome. Obwohl viele Frauen die Myome nicht spüren und ohne Probleme damit leben, können andere Symptome haben, die so schwerwiegend sein können, dass sie der Behandlung bedürfen.

Warum die ExAblate-Myombehandlung wählen?

  • Sie ist nicht invasiv - deshalb gibt es weder Einschnitte noch Vollnarkose

  • Es ist ein ambulanter Vorgang - also kein Krankenhausaufenthalt

  • Sie hat die Genehmigung der amerikanischen Gesundheitsbehörde (FDA) - ist also sicher anzuwenden und verringert das Risiko von Nebenwirkungen.

  • Und - es gibt eine kurze Genesungszeit - Sie sind in 1-3 Tagen wieder auf den Beinen.

Über Uterusmyome

Die nichtinvasive ambulante Myombehandlung als Alternative zu Gebärmutterentfernung, Myomektomie und UAE (Uterusarterienembolisation). ExAblate behandelt Gebärmuttermyome durch den Einsatz MR-gesteuerten fokussierten Ultraschalls. Mehr als 5,000 Frauen haben sich bereits diesem innovativen Verfahren unterzogen.